Aktuelle Termine

Sa Jul 21 Deutsche Senioren-EM
Fr Aug 03 SEM & VM Erfurt
Sa Aug 04 8. Hartung-Turnier
So Aug 12 Thüringenpokal - 4. Runde

Geraer Schach: Geraer Spitzenteams starten mit Unentschieden in die neue Spielzeit

Die beiden Thüringenligisten SV Liebschwitz und ESV Gera sowie VfL Gera in der Landesklasse erhalten gleich am ersten Spieltag der neuen Spielzeit erste leichte Dämpfer.

Gegen Teams eher der zweiten Tabellenhälfte wie Vimaria Weimar, SV Ammern und SC Zeulenroda kommen sie allesamt nicht über ein Unentschieden hinaus. Der Weimarer Thomas Weiß rettet mit dem verdienten Sieg gegen seinen Liebschwitzer Namensvetter Werner Weiß den Punktgewinn für sein Team beim 4:4- Unentschieden gegen Liebschwitz in der Thüringenliga.

Der Verein VfL Gera bleibt auch insgesamt sieglos. VfL II und III zieren nach 1,5:6,5-Debakeln allerdings gegen Spitzenteams die Tabellenenden der Bezirksliga und der Bezirksklasse. Der Bezirksligavierte der Spielzeit 2016/17 Elstertal Langenberg besiegt erwartungsgemäß deutlich mit 5,5:2.5  auch in der Höhe verdient den Neunten der letzten Spielzeit SC Altenburg an den heimischen Brettern.

In der Bezirksklasse gelingt Liebschwitz II mit einem 4,5:3,5 - Sieg gegen den langjährigen Bezirksligaverein Pößneck ein Überraschungscoup! Insgesamt gesehen liegen die Ergebnisse der Geraer Teams am ersten Spieltag der neuen Spielzeit ein wenig unter den Erwartungen.

Tags: Gera, Ergebnisse, Geraer Schach

Drucken E-Mail

Themen