Barfüßer Blitzopen in Erfurt

Eugen Mantu lädt zu einem Blitzturnier in die Erfurter Barfüßerkirche:

8. Fritz Hartung-Gedenkturnier war ein voller Erfolg

Sieger Blitz A-FinaleAm vergangenen Wochenende fanden sich zur mittlerweile 8. Auflage des Fritz Hartung - Gedenkturniers Schachsportler aus 16 Vereinen im Stadtilmer Rathaussaal ein, um die Besten im Blitzschach und Schnellschach zu ermitteln. Nach der Turniereröffnung durch Stadtilms Bürgermeister Lars Petermann und dem Vereinsvorsitzenden Jürgen Böttner saßen sich bei brütender Hitze 25 Teilnehmer in 3 Vorrundengruppen gegenüber, um die Finalisten für die Finalrunde zu ermitteln.

26. Pfingstschnellschach 2018

Sieger 26.PfingstschachDr. Bernd Baum aus Fulda siegt bei Pfingschachturnier in Plaue

In diesem Jahr kamen 44 Teilnehmer nach Plaue, um den besten Schnellschachspieler unter sich auszumachen. In den neuen Räumlichkeiten des Reinsberger Dorfes begrüßten Turnierleiter Lothar Tietze, Bürgermeister Jörg Thamm und die Landtagsabgeordnete Elenore Mühlbauer die Denksportler aus ganz Thüringen, Hessen und Sachsen-Anhalt. In der Ferienanlage in Kleinbreitenbach fanden die Spieler optimale Bedinungen vor um ihren Sport auszuüben. Ein großer Dank geht dabei an Frau Schlößin für ihr Entgegenkommen und auch die zusätzlichen Räume, welche kostenlos zur Verfügung gestellt worden.

Einladung zur Erfurter Stadtbezirksmeisterschaft

Am Samstag, den 02. Juni 2018 findet die Traditionsveranstaltung Erfurter Stadtbezirksmeisterschaft ihre nächste Auflage. Im Rahmen der Erfurter Schachtage und des Magdeburger-Allee-Festes findet ein vereinsübergreifendes Mannschaftsschnellturnier im Hinterhof der Magdeburger Allee 155 statt. Beginn ist 15:00 Uhr (Meldeschluss 14:30 Uhr).

Die Mannschaften setzen sich aus Spielern der jeweiligen Stadtteile Nord, Ost, Süd, West, Mitte und dem Team "Auswärts" zusammen. Die Bedenkzeit beträgt 15 Minuten. Die Anzahl der Spieler pro Mannschaft wird vor Ort auf Basis der anwesenden Spieler festgelegt. Der Spaßfaktor steht dabei absolut im Vordergrund.

Ferenc Langheinrich siegt beim 52. Osterblitz vor Raiko und Marco Siebarth

Siegerfoto: v.l.n.r. Raiko Siebarth (2.), Ferenc Langheinrich (1.), Marco Siebarth (3.).Auch in diesem Jahr zeigte sich die große Anziehungskraft des von der Abt. Schach des ThSV 1886 Geschwenda seit nunmehr 52 Jahren zu Ostern ausgerichteten Traditionsturniers.

Zum  52. Osterblitz meldeten sich diesmal 50 Starter aus 21 Vereinen, angetreten sind dann 45 Spieler aus 19 Vereinen (des Ilmkreises, des Großraumes um den Ilmkreis, aus Leipzig und Hartha in Sachsen, aus Fulda).

Ilmenau ist Pokalsieger des SB Mitte

Pokalsieger IlmenauAm 25.03. richtete der Ilmenauer Schachverein die Finalrunde des Bezirkspokals Mittelthüringen aus. Als weiterer Bezirksligist qualifizierte sich Vimaria Weimar, sowie die in der Bezirksklasse spielenden Mannschaften Lok Sömmerda und USV Erfurt.

Vor Ort wurden die Halbfinalpaarungen ausgelost. Das erste Halbfinale bestritten Vimaria Weimar und Lok Sömmerda, im zweiten Halbfinale traf der Ilmenauer SV auf den USV Erfurt.

Kreiseinzelmeisterschaft Sömmerda im Blitzschach

Mit zehn Teilnehmern war die Kreiseinzelmeisterschaft im Blitzschach quantitativ analog der Vorjahre besetzt. Vier Runden blieb das Trio Thomas Köhler, Alfred Vogel und Mathias Niederdorfer im Gleichschritt. Dann musste Letzterer abreißen lassen.

Themen