Halbfinale/Finale ThMP 2014

Das Halbfinale und Finale des Thüringer Mannschaftspokal findet im Spiellokal des Empor Erfurt, Schützenhaus, 99096 Erfurt statt.

Da ich leider nicht persönlich anwesend sein kann, wird Stefan Koch als Schiedsrichter fungieren.

Ich bitte um die Ergebnissmeldung per Mail, da ich die gelosten Ansetzungen nicht sofort auf die Hompage stellen kann.

Ich wünsche faire Spiele und die besten Erfolge.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Silvio Ilmer

Drucken E-Mail

18. Albrecht-Brömel-Gedenkturnier 2014

Die drei Erstplatzierten (v.l.):  Uwe Mehlhorn 2., Marko Sauer 1., Toralf Rensch 3.

Pokale bleiben in Stadtilm und Jena

Vom 19.07. - 20.07. lockte das besinnliche Stadtilm zum alljährlich traditionellen Albrecht- Brömel- Gedenkturnier wieder so manchen Schachspieler an die Bretter. In den Vereinsräumen der Schachgemeinschaft Arnstadt-Stadtilm e.V. konnten an jenem Wochenende die treu erschienenen Gäste aus Weimar, Geschwenda, Ilmenau, Jena, Plaue, Königsee und natürlich Arnstadt und Stadtilm zum Einzel- und Mannschaftsvergleich durch den Bürgermeister der Stadt Stadtilm, Lars Petermann, begrüßt werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Schach-Notizen: Bronzemedaillen für Geraer VfL-Team „U12“

Dritter bei Thüringer Schülermeisterschaft / Frank Hermannsdörfer Vizemeister im Blitzschach

Von der unter sehr guten Bedingungen im Feriencamp „Zur Feuerkuppe“ unweit von Sondershausen ausgetragenen Thüringer Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse „U 12“ kehrte die Vertretung des VfL 1990 Gera medaillengeschmückt zurück.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Janis Wehner ist Thüringer Schnellschachmeister

Der Meisterpokal.Einen Tag nach dem Deutschen Halbfinaleinzug fanden sich 54 Schachfreunde in Meiningen zur Thüringer Schnellschacheinzelmeisterschaft im Rahmen des Meininger Schnellschachturniers ein. Etwas weniger als im Vorjahr aber immer noch eine ganz ordentliche Zahl. Leider nahm auch dieses Jahr wieder kein Titelträger am Turnier teil und mit Franz Bräuer fehlte auch der Titelverteidiger, sodass bereits vor Beginn feststand, dass es einen neuen Meister geben würde. Die Setzliste wurde von Robin Jacobi (SV Empor Erfurt), Janis Wehner (SV Medizin Erfurt, Berichterstatter), Uwe Mehlhorn (Ilmenau) und Roberto Rohmeiß (Apolda) angeführt. Ziel war also ganz klar der Titel, mindestens jedoch ein Podestplatz.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Themen