Seniorenschach in Thüringen

Liebe Schachfreunde,

Seniorenschach in Thüringen? Da war in den letzten Jahren nicht all zu viel los! 

Als neuer Seniorenwart des ThSB möchte ich gern versuchen, daran etwas zu ändern. Erster Höhepunkt wird die neu in Leben gerufene Offene Thüringer Seniorenmeisterschaft vom 16. bis 22 Februar 2024 im Rahmen des diesjährigen Mitropa-Cups in Apolda sein. Vielen Dank an dieser Stelle den Initiatoren des ESK Erfurt und der Schachevent-Firma chessXdream!

Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Ländesverbände

Regelmäßig führt das Referat Senioren im deutschen Schachbund Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaften der Landesverbände durch. In diesem Jahr wird es bereits die 32. Auflage sein.

Seit viele Jahren ist es nicht gelungen eine Thüringer Mannschaft zu diesen Meisterschaften zu entsenden. Ich werde versuchen, in diesem Jahr mindestens eine Mannschaft des ThSB für diese Meisterschaften zu melden.

Die Meisterschaften finden vom 22. bis 28.09.2024 in Bad Soden-Salmünster (Südosthessen) statt.

Die Meisterschaften werden in den Altersklassen Ü50 und Ü65 ausgetragen.

Der ThSB wird das Startgeld für die Meldung der Mannschaften übernehmen.

Interessenten für eine Teilnahme melden sich bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2024

Die Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft findet in diesem Jahr zum 36. Mal statt. Termin ist der 23. bis 31.08.2024. Austragungsort ist das Maritim Hotel Bad Wildungen (westliches Nordhessen).

Für die Sieger der Thüringer Senioren-Einzelmeisterschaft wird der ThSB das Startgeld für die Meldung bei den Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften übernehmen.

Interessenten finden die Ausschreibung der Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft 2024 unter https://www.schachbund.de/seniorenschach-termin/36-deutsche-senioren-einzelmeisterschaft-2024.html

Interessenten, die aus finanziellen Gründen bisher nicht an eine Teilnahme bei Deutschen Seniorenmeisterschaften nachgedacht haben, möchte ich auf die Möglichkeit einer Förderung durch den Seniorenförderkreis im DSB hinweisen.

Schachfreundinnen und Schachfreunde, die diese Möglichkeit haben, möchte ich bitten Mitglied im Seniorenförderkreis zu werden.

Die Mitgliedschaft kostet nur 20 € im Jahr, ist steuerabzugsfähig und ermöglicht es sozial schwachen Schachfreundinnen und Schachfreunden weiter am Seniorenschach teil zu haben.

Detlef Rost
Seniorenwart des ThSB

Drucken E-Mail

Themen