Bericht zur Kreiseinzelmeisterschaft des Ilmkreises 2021

Verfasst von Matthias Hartung am . Veröffentlicht in Schachbezirk Mitte

KEM Ilmkreis 2021 - Die ersten 3 Hartung, Schloßer, BrandtAm Samstag, den 13.11.2021, fand in Plaue die KEM 2021 des Ilmkreises statt. Immerhin 5 Schachfreunde fanden sich zusammen, um dieses Jahr um den Pokal mitzuspielen, und so wurde es zwar eine kleine, aber sehr gesellige Runde. Man merkte schnell, dass die Freude am Schachspielen im Vordergrund stand: So wurde zwar natürlich an den Brettern um jeden Punkt gekämpft, aber es war sich auch niemand für einen kleinen Spaß zu schade, und zwischen den Partien wurde sich rege unterhalten.

Der TSV Plaue (mit 2 Spielern vertreten: Matthias Hartung und Ronny Schloßer) erwischte einen überragenden Tag. Beide Spieler konnten sich nach wenigen Partien bereits absetzen, die Führung halten und am Ende die ersten beiden Plätze belegen! Es blieben beide ohne Niederlage, am Ende entschieden Nuancen, und Matthias gewann sehr knapp vor Ronny. Dahinter konnte sich Wolfgang Brandt platzieren. Auch erwähnenswert ist, dass niemand mit 0 Punkten nach Hause fahren musste.

Am Ende war es ein für alle Teilnehmer sehr angenehmes und unterhaltsames Turnier, welches positiv in Erinnerung bleiben wird.

  • KEM Ilmkreis 2021 - Blick in den Spielsaal
  • KEM Ilmkreis 2021 - Die ersten 3 Hartung, Schloßer, Brandt
  • KEM Ilmkreis 2021 - Sieger Matthias Hartung

Tags: Berichte, Ilmkreis

Drucken