Aktuelle Termine

So Jan 12 Thüringer Spielklassen - 5. Runde

Weimarer Brüder sind Deutscher Familienmeister

Am 10. und 11. Juni fanden in Wittlich (Rheinland-Pfalz) die 17. Deutschen Familienmeisterschaften  statt. Für den SSV Vimaria Weimar waren die Gebrüder Michael und Mathias Philipp am Start. Gespielt wurde nach den Regeln für Schnellschach mit je 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie bei insgesamt 7 Runden.

Mit insgesamt fünf gewonnenen Wettkämpfen und zwei Unentschieden belegten die Gebrüder Philipp (SSV Vimaria Weimar) mit 12:2 punkten sensationell den 1. Platz und wurden so deutsche Meister im Familienschach. Dabei gab Mathias, Gymnasiast  am  Schiller-Gymnasium Weimar, in seinen sieben Partien nur ein Remis ab, Bruder Michael verlor zweimal und spielte einmal remis. Entscheidend für den Erfolg war der Sieg in Runde 3 gegen die Vorjahressieger FIDE-Meister Dr. Lutz (Neuberg, DWZ 2200) mit Sohn Florian (DWZ 1900), Michael siegte und Mathias erreichte ein Remis. Ein schöner Erfolg!

Weitere Berichte finden sich beim Ausrichter SC Wittlich und beim Deutschen Schachbund.

Tags: Überregionales, Ergebnisse, Berichte, Weimar

Themen