Ferenc Langheinrich gewinnt das 49. Geschwendaer Osterblitz

Siegerfoto, v.l.n.r.: Raiko Siebarth, Ferenc Langheinrich, Uwe Mehlhorn.

Wie jedes Jahr zu Karfreitag wurde das nunmehr zum 49. Mal stattfindende Osterblitz-Schachturnier der Abteilung Schach des ThSV 1886 Geschwenda durchgeführt. Sah es anfänglich für die Organisatoren um Abteilungsleiter H.-J. Catterfeld so aus, dass es diesmal nicht so viele Spieler werden würden, konnten am Vorabend des Turniers 45 Anmeldungen gezählt werden.

Weiterlesen

Zwischenbericht ThEM 2015

Bei der Thüringer Meisterschaft im Turnierschach 2015 sind zwischenzeitlich vier der sieben Runden absolviert.

Zeit also für eine kleine Zwischenbilanz .

Weiterlesen

Ausblick auf die Thüringer Meisterschaft

Die Ausrichtung der ThEM übernimmt in diesem Jahr der Schachverein Medizin Erfurt e.V. Mit der „ Alternative 54 “ der Fraktion „ Die Linke“ im Thüringer Landtag , konnte ein Sponsor und Förderer gewonnen werden , der diese Meisterschaft auch finanziell unterstützt . Die Schirmherrschaft übernahm die Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des Stadtsport - bundes Erfurt e. V. , Frau Birgit Pelke .

Weiterlesen

Sollte das Regelwerk des Thüringer Schachbundes geändert werden?

Das derzeitige Regelwerk des Thüringer Schachbundes lässt es zu, dass einige wenige Schachfreunde mehr Spiele machen dürfen als wohl von der Thüringer Schachgemeinde gewollt ist. Die jetzige Fassung unseres Regelwerkes kann zu einer starken Wettbewerbsverzerrung in allen Thüringer Ligen führen. Aus diesem Grunde und auch weil ich hierzu schon viele gegensätzliche bzw. ähnliche Diskussionen mit anderen Schachfreunden hatte, habe ich mich entschieden, auf diesem Wege dies Problem hierzu einmal aktiv öffentlich zu machen.

Weiterlesen

Themen