Drei Titel für Elisabeth Pähtz beim Erfurter Frauenschachfestival

An diesem Sonntag fand das Erfurter Frauenschachfestival seinen Abschluss. Neben dem Ladies Champions Match, welches Elisabeth Pähtz gegen Alexandra Kosteniuk für sich entschied, fanden auch ein Open und ein Rundenturnier statt. Die Deutschen Frauenmeisterschaften im Schnell- und Blitzschach gewann jeweils Elisabeth Pähtz. Im Mädchen-Grad-Prix-Finale konnte Elisa Reuter (SV Empor Erfurt) den 2. Platz belegen. Berichte und Fotos finden sich auf der Ausrichterseite, detaillierte Ergebnisse bei Chess-Results.

Schach bei Radio F.R.E.I.

Am 06.07. fand im Studio des Erfurter Lokalsenders Radio F.R.E.I. die "Lange Nacht des Spiels" statt. Der Schachsport wurde dabei fachkundig von Elisa Reuter, frischgebackener Deutscher Vizemeisterin U12w vom SV Empor Erfurt, und Reyk Schäfer von der SG 1871 Löberitz vertreten. Die beiden standen Rede und Antwort zum Schach in der Region und kommentierten live eine Partie zwischen den Moderatoren. Nachhören kann man die Sendung auf der Seite von Radio F.R.E.I., wobei es sich ab Minute 29 der zweiten Stunde um "das königliche Spiel" dreht. Inzwischen stehen die einzelnen Beiträge hier zur Verfügung.

Themen