Drucken

VfL 1990 Gera trauert um Andreas Weyrauch

Geschrieben von Roland Fietsch am . Veröffentlicht in Schachbezirk Ost

Am 22.11.2016 ist unser Schachfreund Andreas Weyrauch nach schwerer Krankheit verstorben.

1978 ist er mit mir gemeinsam der Nachwuchsgruppe der Sektion Schach der BSG Elektronik Gera, dem Vorgänger des heutigen VfL 1990 Gera beigetreten. Unter der Leitung des verdienstvollen Übungsleiters Arno Haas erlernten wir die Grundlagen des königlichen Spiels. Trotz der Übersiedlung 1991 nach Kaiserslautern und später nach Stuttgart war Andreas über viele Jahre ein treues Mitglied unseres Vereins. Trotz der großen Entfernung nahm er an Mannschaftskämpfen teil. Noch am 17. April dieses Jahres hatte er mit seinem Remis gegen Hans-Peter Kunad maßgeblichen Anteil am 5,5-2,5 Erfolg des VfL 2 gegen Triebes und dem dadurch gesicherten Klassenerhalt in der Bezirksliga Ost. Kurze Zeit danach erkrankte er schwer. Wir werden ihn als einen guten Freund und starken Schachspieler in Erinnerung behalten.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.
 
Die Schachfreunde vom VfL 1990 Gera