Elisabeth Pähtz gewinnt Gold und Silber bei Europameisterschaften im Schnell- und Blitzschach

Elisabeth Pähtz wurde am Ostersamstag Europameisterin im Schnellschach. Am Ostersonntag ließ sie noch den Vizetitel im Bitzschach folgen. Der Thüringer Schachbund gratuliert sehr herzlich. Nach Ihrem tollen Erfolg bei der Schnellschach-WM als Dritte im Dezember 2017 scheint diese Disziplin zu Ihrer Leib- und Magendisziplin zu werden. Elisabeth blieb in den 11 Runden ungeschlagen und wurde nach Wertung Erste in einem hochklassigen Feld. Bei der Blitz-EM verlor sie lediglich eine Partie und musste sie sich nur Anna Musitschuk geschlagen geben. Wir wünschen alles Gute!

Diana Skibbe (Präsidentin des ThSB)

Tags: Überregionales, Ergebnisse, Frauenschach

Themen